Hausarbeit & Co.

Tipps und Anregungen zum Verfassen wissenschaftlicher Qualifikationsarbeiten und zum wissenschaftlichen Arbeiten

Schreiben im Studium

Im Laufe Ihres Studiums müssen Sie eigene Texte verfassen. Angefangen von Mitschriften, Exzerpten, über Essays und Hausarbeiten bis hin zu Ihrer Abschlussarbeit (Bachelor- oder Masterarbeit). Gerade zu Beginn des Studiums fällt das Schreiben wissenschaftlicher Qualifikationsarbeiten nicht jedem leicht. Für alle, die dabei ein wenig Anleitung und Hilfestellung benötigen, habe ich hier Tipps und Anregungen rund um das wissenschaftliche Arbeiten und zur Erstellung von Hausarbeit & Co. zusammengestellt.

Wichtiger Hinweis

Besprechen Sie auf jeden Fall die verbindlichen Vorgaben zur Gestaltung und Erstellung Ihrer Qualifikationsarbeiten mit Ihren Prüferinnen und Prüfern. 

Die Einleitung einer wissenschaftlichen Arbeit

Die Einleitung stellt mitunter die größte Herausforderung beim Schreiben einer wissenschaftlichen Arbeit dar. Obwohl eine Einleitung selbstredend am Beginn Ihrer Arbeit steht, sollte sie das letzte »Kapitel« sein, welches Sie schreiben. Warum dies oft der Fall ist, welche Funktion eine Einleitung hat und was Sie sonst noch alles beim Verfassen einer guten Einleitung beachten sollten, habe ich in diesem Artikel zusammengefasst.

Die Gliederung einer wissenschaftlichen Arbeit

In wissenschaftlichen Arbeiten bearbeiten Sie ein komplexes Thema und sollten dabei einem möglichst nachvollziehbaren Aufbau folgen. Durch die Gliederung Ihrer Arbeit sollte sich der Leser einen ersten Überblick über den Inhalt, Aufbau und Argumentationsverlauf Ihrer Ausführungen verschaffen können. In diesem Beitrag erläutere ich Ihnen an einem Beispiel, wie Sie, ausgehend von einer Themen- bzw. Fragestellung, zu einer Gliederung Ihrer wissenschaftlichen Arbeit kommen können.

Deckblatt und Format einer wissenschaftlichen Arbeit

In diesem Artikel möchte ich Ihnen erläutern, wie Sie für Ihre wissenschaftliche Qualifikationsarbeit ein Deckblatt gestalten bzw. welche Informationen ein obligatorisches Deckblatt enthalten sollte. Außerdem stelle ich Ihnen die allgemeinen Formateinstellungen vor, die Sie im Textverarbeitungsprogramm Ihrer Wahl einstellen müssen. Dies kann je nach Vorgabe variieren und insofern stellen meine Informationen lediglich eine Orientierung dar.

Belegsystem und Literaturverzeichnis

Die Zitation und das Belegsystem einer wissenschaftlichen Arbeit bilden, abgesehen vom Inhalt selbst, das Herzstück Ihrer wissenschaftlichen Arbeit. Das korrekte Zitieren und die vollständige Offenlegung wie Angabe der verwendeten Quellen ist eine äußerst wichtige Angelegenheit und sollte mit größter Sorgfalt durchgeführt werden. In diesem Beitrag möchte ich Ihnen zeigen, wie Sie richtig zitieren und wie ein Literaturverzeichnis aussehen kann.

Wie schreibt man ein Exzerpt?

Das Exzerpieren von Quellen stammt aus einer Zeit, wo die Fotokopie noch nicht erfunden war und es in Bibliotheken keine Freihand-, sondern ausschließlich Präsenzbestände gab. Wollte man erlesenes Wissen für sich festhalten und wiederverwendbar machen, blieb einem nichts anderes übrig, als jene Textstellen aus den Originalen herauszuschreiben. In diesem Artikel möchte ich Ihnen erläutern, wie Sie Exzerpte erstellen und für Ihr Studium nutzen können.

Tipps für die Literatur- und Quellenrecherche

Eine wichtige Pflicht beim wissenschaftlichen Arbeitens ist die Offenlegung der Quellen, die Sie zur Anfertigung einer wissenschaftlichen Arbeit (z. B. Hausarbeit, Portfolio, Exposé etc.) verwendet haben. Doch wie findet man überhaupt brauchbare Literatur? Wie findet man sich im Irrgarten der Bibliotheken zurecht? Welche Werkzeuge kann man benutzen? In diesem Artikel habe ich fünf kurze Tipps zur Literatur- und Quellenrecherche zusammengestellt.

Menü schließen